Menu Close

Death Guard gegen Chaos Daemons am 30.11.2018

Death Guard vs. Chaos Daemons am 30.11.2018

Spielsystem: Warhammer 40k

Generäle: Sebastian & Kohli
Armeen: Death Guard vs. Chaos Daemons

Fluff zur Schlacht

Er stieß sich vom Boden ab und breitete die Flügel aus, mit zwei Flügelschlägen befand er sich bereits einige Meter über dem Boden um das Schlachtfeld zu überblicken. „Was war hier schief gelaufen? Wo ist der Feind? Warum sollte er an diesen Ort kommen?“, die Fragen hämmerten durch Mortarion seinen Kopf. Er hatte eine Vision empfangen, die ihm eine riesige Streitmacht der Space Wolves gezeigt hatte, die hier auf ihn warten sollte. Doch das Schlachtfeld war leer, und der große Wolf war nicht grade für seine Heimlichkeit und Taktik bekannt. Langsam sank er zu Boden, begann zu zweifeln was er hier falsch Interpretiert haben könnte. Er war nicht so stolz wie sein Bruder, er wusste das auch er Fehler machen konnte, aber so gravierend Falsch gelegen hatte er noch nie.
Plötzlich zuckte ein stechender Schmerz durch seinen Kopf, schnell stoß er die seinen verseuchten Atem durch das mit dem Gesicht verwachsende Atemgerät. Er sank schneller nach unten und schlug auf dem trockenen Wüstenboden auf. Der psionische Druck, der seine Synapsen stimulierte war so überwältigend und beängstigend zu gleich, das er entzückt war von dieser großen Machtpräsenz und zu gleich verwirrt wer so mächtig sein konnte.

„Mein Sohn, deine Zweifel und daraus resultierende Taten haben mich zutiefst gekränkt. Du verschwendest meine Gaben auf deinem lächerlichen Feldzug, Verderben über die Welt zu bringen. Der Garten des Nurgle soll auf der Erde wachsen, doch ich sehe nur Leichen die deinen Weg pflastern. Aus diesem Grund wirst du am heutigen Tag eine Prüfung auferlegt bekommen.“

Mortarion schloss die Augen als der Schmerz langsam nachließ… das zuckte er zusammen, also der letzte Rest der psionischen Energie in seinem Kopf sich zu bewegten Bildern formte.

Er flog über das Schlachtfeld, über all traten Dämonen des Nurgle aus dem Warp, doch er sah immer noch keinen Feind. Er bellte Befehle über das Schlachtfeld und seine Generäle schlugen sich durch die Armee von Dämonen… er kämpfte mit seiner Death Guard gegen die Dämonen seines Meisters. Was tat er hier? Rebellierte er? Rebellierte er erneut gegen seinen Vater? War das der Test seines Vaters? Wollte er seine Willensstärke testen? Seine Männer waren stark genug gegen die Mächte der Dämonen anzutreten, sie hatten bereits weitaus schlimmeres erlebt… Überall auf dem Schlachtfeld lagen tote Marines, die Schlacht wird harte Verluste einfordern, doch er war bereit für die Herausforderung.

Er schlug die Augen auf, um ihn herum standen seine drei Generäle, drei der mächtigsten Dämonenprinzen, die er in seinen Reihen hatte. „Meister, was war das?“
„Vater hat sich persönlich an mich gewannt.“, seine Stimme krätzte metallisch durch seine Atemmaske. „Söhne, Brüder und Kammeraden, macht euch bereit das Schwert gegen eure Brüder zu erheben. Vater will mich prüfen, denn…“

Er konnte seinen Satz nicht mehr beenden, die ersten Dämonen materialisierten sich bereits in der Wirklichkeit. Und die ersten zu, Blitzen gebündelten, psionischen Energien schlugen in den Wüstenboden ein.

Die Prüfung hatte begonnen…

Sebastian

Endergebnis

Für die Nurgle Daemons lief es sehr bescheiden… sie wurden regelrecht zurück in den Warp geschnetzelt. Allein Motarion erlegte 60 Plaguebearers (fast).

Punkte zu zählen wäre gar nicht notwendig gewesen… Kohli wurde „getablet“!

Die Schuld an die Würfel abzuwälzen konnte ich leider nicht. Ich hatte es verdient zu verlieren. Einfach schlecht gespielt. Aber wir kommen wieder, keine Frage und dann nehme ich ein paar wilde Burschen von „Khorny-Baby´s“ mit.

Wir, Nurgle, brauchen mehr Attacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen