Nurgle Daemons und Death Guard vs. Death Guard am 8.3.2019

Nurgle Daemons und Death Guard vs. Death Guard am 8.3.2019

Spielsystem: Warhammer 40k

Generäle: Sebastian & Kohli
Armeen: Death Guard vs. Nurgle Daemons/ Death Guard

Alter Typhus gegen neuen Typhus, geht denn das überhaupt? 😀 Es war nicht geplant, aber irgendwie lustig, wenn zwei Typhus´se auf dem Schlachtfeld standen. Für mich war es ein Test, meine Nurgle Daemons mit der Death Guard zu vermischen. Dazu noch ein Unterstützungs-Detachment der Alpha Legion.

Ich hatte zwei Listen erstellt und mich dann doch für jene mit den Obliterators (Kyborgs) entschieden. Ich wollte sie unbedingt mal testen. Mit Andreas 2 saß ich eine Woche zuvor zusammen und wir sprachen über solche Möglichkeiten. Gerade in Verbindung mit den Gnarlmaws, da sie dann auch bei Laserbeschuss einen 3+ Rüstungswurf besitzen.

Die zwei Listen habe ich unten als Downloads hinterlegt.

Um es vorweg zu nehmen, es war eines meiner schlechtesten Spiele. Nicht weil die Liste nicht funktionierte, sondern da ich auch grottig aufbaute und einige größere Fehler machte. Die Wahl des Generals und der Zaubersprüchen kamen noch dazu.

Aber auch mit den Listen war ich am Ende nicht zufrieden. Daher landen sie nicht fest in meinem Archiv, sondern nur hier als Veranschaulichung.

Die Armee von Sebastian bot mal wieder eine Augenweide. In seiner Liste kam ein 20er Trupp Plaguemarines zum Einsatz. Die Modelle nutzt er sonst bei W30k, aber da der Trupp nur Bolter umfasste, warum nicht auch bei W40k?

Und dieser war genial… mit 40x Schnellfeuer kamen so einige Treffer durch. Da nütze auch der Gnarlmaw nichts und zerfetzte meine Kyborgs.

Motarion beschäftigte sich 3 Runden mit einem 30er Trupp Plaguebearers und war gut beschäftigt.

Aber auch der Rest von Sebastians Death Guard haute ordentlich zu. Seine Rasenmäherdrohne war allerdings mehr damit beschäftigt, Missionsziele zu halten.

Attachments

Posted in Bilder & Spielberichte and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.